Liza Minnelli will nie wieder heiraten

New York - Eines weiß die legendäre Sängerin und Schauspielerin Liza Minnelli (62) ganz sicher: Nachdem ihre vierte Ehe mit Musikproduzent David Gest (55) 2007 geschieden wurde, will sie nie wieder vor den Traualtar treten.

"Die Ehe ist nichts für mich. Ich bin jetzt so glücklich. Ich habe das Gefühl, meine Füße sind fest am Boden und mein Kopf ist in den Wolken", sagte Minnelli der Tageszeitung "USA Today".

Auf die Frage, ob eine ihrer vielen Beziehungen die Liebe ihres Lebens gewesen sei, sagte Minnelli: "Ich weiß nicht. Jede Beziehung ist anders und zu dem Zeitpunkt wunderbar. Ich denke, ich lerne immer wieder etwas Neues von den Menschen, zu denen ich mich hingezogen fühle. Ich habe einen sehr guten Geschmack bei Freunden und einen sehr schlechten Geschmack bei Ehen", so Minnelli. Eventuell sei es ihr erster Ehemann, der australische Sänger und Tänzer Peter Allen gewesen, mit dem sie von 1967 bis 1974 verheiratet war. "Wir blieben Freunde, bis zu der Minute seines Todes". Allen starb 1992 an Aids.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Seit vielen Jahren ist Jan Josef Lievers sozial engagiert. Jetzt wird der Schauspieler für sein humanitäres Engagement geehrt. Das Preisgeld will er spenden.
Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
18 Jahre lang waren Salma Hayek und ihre Hündin Lupe unzertrennlich gewesen. Mit einer herzzerreißenden Liebeserklärung nimmt die Schauspielerin nun Abschied.
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Die französische Schauspiel-Legende Brigitte Bardot hält die Debatte über sexuelle Belästigung im Filmgeschäft für übertrieben.
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben

Kommentare