+
Hier liegt Loki Schmidt: Asklepios Klinik Nord (Hamburg-Heidberg).

Loki Schmidt ins Krankenhaus eingeliefert

Hamburg - Loki Schmidt, die Frau des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Schmidt, ist ins Krankenhaus eingeliefert worden. Sie ist gestürzt und hat sich einen Bruch zugezogen.

Loki Schmidt ist mit einer Fußverletzung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Die Ehefrau des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Schmidt habe sich eine Fraktur zugezogen und sei operiert worden, teilte ein Sprecher der Asklepios Klinik Nord mit.

Zwar müsse die 91-Jährige noch einige Tage in der Klinik bleiben, jedoch befinde sie sich schon wieder auf dem Weg der Genesung. Bereits 2008 hatte Loki Schmidt nach einem Sturz wochenlang im Krankenhaus gelegen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten …
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Nach dem Ende bei der beliebten Krimi-Serie "Navi CIS" will der US-Schauspieler einen Neuanfang starten. Seine alte Rolle verfolgt ihn aber weiterhin.
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab
In der Inszenierung von "Glut. Siegfried von Arabien" steht der Schauspieler als Polizeichef auf der Bühne. Privat versucht er sich als Pferdeflüsterer.
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab

Kommentare