Gemeinsam mit Annika Kipp

Lola-Gewinner Lau verrät süßes Geheimnis

München - Kurz vor seinem Lola-Gewinn hat der Schauspieler Frederick Lau (25) ein Geheimnis preisgegeben: Er hat die Fernsehmoderatorin Annika Kipp geehelicht.

„Wir sind ja schon verheiratet“, verriet Lau der „Bunten“ auf dem Roten Teppich bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises. Beide hielten ihre Eheringe in die Kamera. „Schon voll lange“, fügte Lau hinzu.

„Es war heimlich und eher spontan“, erklärte die 36-jährige Kipp im Interview mit der „B.Z.“ (Sonntag). „Ich habe meinen Namen hergegeben und heiße jetzt Lau.“ Die Beiden heirateten demnach standesamtlich, eine kirchliche Hochzeit soll folgen.

Der Berliner Lau erhielt am vergangenen Freitag bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises für seine Rolle in „Victoria“ die Goldene Lola als bester männlicher Hauptdarsteller. Mit Kipp hat er eine gemeinsame Tochter namens Liselotta.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare