Auto rast offenbar in Bushaltestellen in Marseille

Auto rast offenbar in Bushaltestellen in Marseille
+
Sarah und Pietro Lombardi gehen getrennte Wege.

Sarah und Pietro müssen sich zusammenraufen

Ändert eure Passwörter! 10 Tipps für die Lombardis

  • schließen

Köln/München - Sarah und Pietro Lombardi wollen sich scheiden lassen. Wir geben Sarah und Pietro zehn Tipps, wie sie den Rosenkrieg bei der Scheidung verhindern können.

Update vom 30. November 2016: Am Mittwochabend ist es so weit: Sarah und Pietro Lombardi sprechen im TV über ihre Trennung - und die Hintergründe. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Special „Pietro & Sarah - Die ganze Wahrheit“ heute live im TV und Live-Stream sehen können.

Diese Nachricht hat die Nation erschüttert: Das DSDS-Traumpaar Pietro und Sarah Lombardi (beide 24) hat sich getrennt. 

Am Anfang des Ehekrieges hatte Promi-Expertin Sybille Weischenberg noch davor gewarnt, dass die Trennung bei Sarah und Pietro Lombardi eine PR-Nummer sein könnte

Diese zehn Tipps sollte das Ex-Paar jetzt beherzigen:

1) Lasst den Kampf um Alessio!

Kinder sind meist die Leidtragenden einer Scheidung. Wenn sich Sarah und Pietro Lombardi scheiden lassen, wird das Konsequenzen für ihren gemeinsamen Sohn Alessio (1) haben.

Wer das Sorgerecht bekommt, können sie entweder vor dem Familiengericht ausfechten oder sich auf ein gemeinsames Sorgerecht einigen. Allerdings streitet Pietro laut Focus derzeit ab, das alleinige Sorgerecht für Söhnchen Alessio zu wollen.

Auf das alleinige Sorgerecht hätte er sowieso schlechte Chancen. Denn auch die angebliche Affäre mit Michal T. macht Sarah Lombardi, geborene Engels, nicht zu einer schlechten Mutter. 

Ausschlaggebend wäre nur, wenn sie Alessio massiv vernachlässigen würde.

2) Ändert eure Passwörter!

Sarah und Pietro Lombardi waren seit drei Jahren verheiratet. Sie haben vieles miteinander geteilt - womöglich auch persönliche Passwörter oder Bankdaten. 

Deshalb sollten die beiden ihre Passwörter für Facebook oder ihren E-Mail-Account schnellstmöglich ändern - falls sie das noch nicht getan haben. Sonst könnte den Lombardis eine böse Überraschung drohen.

3) Lasst einem das gemeinsame Haus!

Nach einem tränenreichem Krisentreffen haben sich die Lombardis entschieden, sich scheiden zu lassen.

Bisher ist noch nicht an die Öffentlichkeit gedrungen, ob Sarah und Pietro Lombardi vor ihrer Hochzeit einen Ehevertrag geschlossen haben. Dort könnte geregelt sein, wer das Familienhaus der Lombardis bekommt.

Falls sie aber keinen Vertrag haben, könnte es schwierig werden: Dann müssen sich die beiden nämlich wieder zusammenraufen und entscheiden, wer das gemeinsame Haus bekommt. 

Allerdings sollte nur einer das gemeinsame Haus übernehmen und den anderen ausbezahlen. Am Geld sollte das bei den Lombardis nicht scheitern.

4) Reagiert nicht mehr aggressiv!

Pietro Lombardi hat seine Frau Sarah geschubst - deshalb gab es bei der jungen Familie einen Polizeieinsatz wegen häuslicher Gewalt.

Außerdem ist ein krasses Streit-Video aufgetaucht, in dem Pietro seine Frau Sarah heftig beschimpft.

Damit sind Sarah und Pietro Lombardi auf keinen Fall ein Vorbild für ihren kleinen Sohn. Wenn sie wollen, dass Alessio in Zukunft Konflikte gewaltfrei löst, dann müssen sie ihm das auch vorleben.

5) Hört mit den öffentlichen Schuldzuweisungen auf!

Die öffentliche Schlammschlacht der Lombardis muss aufhören. Mit dem Streit-Video hat sich Sarah Lombardi zum Beispiel selbst ein Eigentor geschossen. Zudem wurde die Online-Hetze gegen Sarah immer schlimmer.

Der Ehestreit vor laufender Kamera oder im Netz mag den ehemaligen DSDS-Kandidaten Sarah und Pietro Lombardi zwar viel Aufmerksamkeit bescheren. Doch ihr Image verschlechtert sich. Wenn sie so weitermachen, dann wird sich Alessio in einigen Jahren mächtig für seine Eltern schämen. 

6) Unterstützt euch weiter gegenseitig!

Vor allem der kleine Alessio wird unter der Trennung von seinen Eltern Sarah und Pietro Lombardi leiden. Wenn sich die beiden wirklich scheiden lassen, wird er immer ein Scheidungskind sein.

Viele Kinder haben psychisch damit zu kämpfen, wenn ihre Eltern getrennt leben: Scheidungskinder sind anfälliger für körperliche und seelische Störungen. Sie sind häufiger depressiv und weniger zufrieden mit ihrem Leben.

Damit Alessio einmal ein sorgenloses Leben führen kann, sollten sich Sarah und Pietro gegenseitig unterstützen und wegen Alessio zusammenhalten.

Unterstützen kann heißen: Am Wochenende kurzfristig beim Aufpassen einspringen und die gemeinsamen Aufgaben wegen Alessio fair aufteilen.

7) Sucht euch einen eigenen Anwalt!

Wenn es um Geld geht, hört die Freundschaft sowieso auf. Deshalb sollten sich die beiden keinen gemeinsamen Anwalt suchen. Sondern jeweils einen eigenen, der auch ihre Interessen vertritt.

8) Geht zu einem Eheberater!

Neben den rechtlichen Gesprächen beim Anwalt wäre es auch vorteilhaft für das gescheiterte Ehepaar, sich einen Eheberater zu suchen: Vielleicht können sie dort ihre Ehe noch retten - wenn sie das überhaupt noch möchten.

Wenn nicht, könnten sie bei der Eheberatung unter der Aufsicht eines Außenstehendes endlich offen miteinander sprechen.

9) Die Familie soll sich raushalten!

Vor kurzem ging Sarah Lombardis Mutter auf Facebook-User los. Aufgebracht diskutierte sie dort über die Trennung ihrer Tochter. Klar sind Sarah und Pietro noch jung, aber Hilfe von der (Schwieger-) Mutter braucht wohl keiner der beiden.

10) Konzentriert euch auf eure Gesangskarriere!

Sarah und Pietro sollten tun, was sie am besten können: Singen. Das könnte die beiden auch von ihrem Trennungsschmerz ablenken. Denn offenbar leiden beide darunter. Musik hingegen erzeugt positive Gedanken.

Update vom 30. November 2016: Am Mittwochabend ist es so weit: Sarah und Pietro Lombardi sprechen im TV über ihre Trennung - und die Hintergründe. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Special „Pietro & Sarah - Die ganze Wahrheit“ heute live im TV und Live-Stream sehen können.

Trennungsspecial bei uns im Live-Ticker

Wir begleiten das Trennungsspecial am Mittwochabend im Live-Ticker.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten …
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Nach dem Ende bei der beliebten Krimi-Serie "Navi CIS" will der US-Schauspieler einen Neuanfang starten. Seine alte Rolle verfolgt ihn aber weiterhin.
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Meditationsbus lässt gestresste New Yorker entspannen
Mal eben schnell den Puls runterfahren, den Stress vergessen und in eine innere Ruhe einkehren? Das geht jetzt in New Yorks erstem Meditations-Bus.
Meditationsbus lässt gestresste New Yorker entspannen

Kommentare