+
Gerard Butler kämpft als Mike Banning in dem Film "London Has Fallen" um sein Leben. Foto: Universum Film

"London Has Fallen": Terrordrama mit Gerard Butler

Berlin (dpa) - Nach dem Tod des englischen Premierministers kommen die Staatsoberhäupter der Welt in London zusammen, unter ihnen auch der amerikanische Präsident Benjamin Asher (Aaron Eckhart) und sein Leibwächter Mike Benning (Gerard Butler).

Am Tag des Staatsbegräbnisses entfesseln Hunderte Terroristen an der Themse ein höllisches Inferno. Der Präsident und sein Beschützer entkommen nur mit knapper Not den Killern. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt.

Nach dem patriotischen Actionknaller "Olympus Has Fallen" (2013), in dem das Weiße Haus angegriffen wurde, kämpfen Gerard Butler und Aaron Eckhart nun in Europa um ihr Leben. Auch Morgan Freeman, diesmal als Vizepräsident, und Angela Bassett sind wieder mit von der Partie.

(London Has Fallen, USA 2016, 99 Min., von Babak Najafi, mit Gerard Butler, Morgan Freeman, Angela Bassett)

London Has Fallen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare