+
Eva Longoria setzt sich für Barack Obama ein.

Begeisterte Anhängerin

Eva Longoria macht Wahlkampf für Obama

München - US-Präsident Barack Obama hat Eva Longoria in den Vorstand seines Wiederwahl-Komitees berufen. Die Schauspielerin will Obama nicht nur mit Worten unterstützen.

Schauspielerin Eva Longoria ist begeisterte Anhängerin von US-Präsident Barack Obama. „Obama hat viel Gutes erreicht, vor allem für Frauen und Latinos“, schwärmte die 37-Jährige im Gespräch mit dem Magazin „Bunte“.

In den nächsten Monaten will die Schauspielerin, die kürzlich in den Vorstand von Obamas Wiederwahl-Komitee berufen wurde, den Präsidenten im Wahlkampf unterstützen. „Zurzeit sammeln wir Spenden. Im Herbst werde ich mit ihm in alle wahlentscheidenden Bundesstaaten reisen und den Menschen erzählen, was er geschafft hat.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
John F. Kennedy galt schon zu Lebzeiten als Schürzenjäger. Wie ein neues Buch enthüllt, soll er nicht einmal vor der Schwester seiner Frau Jackie die Finger gelassen …
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit

Kommentare