+
Lorde hat sich über das Promiportal "E!Online" lustige gemacht.

Twitter-Post

Lorde beklagt sich über Promi-Reporter

Los Angeles - Die neuseeländische Sängerin Lorde reagiert sauer, wenn Medien versuchen, ihr Privatleben auszuforschen.

Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter schrieb die 17-Jährige, die mit ihrem Hit „Royals“ weltweit bekannt wurde, am Sonntag: „Du gehörst zu den Großen, wenn die Deppen von e denken, man heiratet, wenn man Ringe trägt.“ Mit „e“ meinte Lorde die Mitarbeiter des Promiportals „E!Online“. Diese hatten ihren Freund James Lowe in einer Mail gefragt, ob er mit der Sängerin verlobt sei, da die mit einem Diamantring gesehen worden sei. Ein Fan schrieb der Grammy-Preisträgerin auf Twitter, sie solle doch „aus Spaß“ Ring Pops tragen, das sind Plastik-Ringe, auf denen als Schmuckstein ein Bonbon prangt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Palin wurde von Prinz Philip gewarnt
Der britische Prinzgemahl Philip ist berühmt für seine Bonmots - und auch im Gespräch mit Michael Palin hat er kürzlich wieder eine besondere Bemerkung fallen lassen. …
Michael Palin wurde von Prinz Philip gewarnt
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
"Die Liebe ist nie weniger geworden", hat Schauspieler Neil Patrick Harris vor kurzem über seine Beziehung zu Ehemann David Burtka gesagt. Klar, dass auch dessen …
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods saß berauscht hinter dem Steuer und verbrachte mehere Stunden in Polizeigewahrsam. Jetzt hat der Golfstar Stellung dazu genommen.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Jupiter - Nach seiner Festnahme wegen Autofahrens unter mutmaßlichem Rauschmitteleinfluss hat sich der frühere Golf-Superstar Tiger Woods erstmals öffentlich zu Wort …
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme

Kommentare