+
Loriot bei der Verleihung der Ehrenbürgerschaft seiner Heimatstadt Brandenburg an der Havel anlässlich seines 80. Geburtstags.

Loriot erhält sanierte Kapelle als Geschenk

Brandenburg/Havel - Dem Humoristen und Regisseur Vicco von Bülow ist am Samstag in Brandenburg an der Havel die sanierte Nordkapelle seiner Taufkirche übergeben worden.

Die Sanierung ist ein verspätetes Geschenk seiner Heimatstadt zu seinem 85. Geburtstag im vergangenen November. “Er hat sich sichtbar gefreut“, sagte ein Stadtsprecher nach der feierlichen Veranstaltung.

Loriot, am 12. November 1923 geboren, war am 30. Dezember 1923 in der Kirche St. Gotthardt getauft worden.

Loriot habe sich in der mit mehreren hundert Besuchern voll besetzten St. Gotthardtkirche immer wieder für das Geschenk bedankt. In einer “emotionalen Rede“ sprach der Ehrenbürger über seine Zeit in der Havelstadt. Als er die Kirche verließ, standen die Menschen auf und spendeten Beifall.

Zum Geburtstag im vergangenen Jahr hatten die Bürger in Loriots Geburtsstadt eine Spendenaktion für die rund 85 000 Euro teure Sanierung der Kapelle ins Leben gerufen. Die Kapelle ist nun auch wieder für Besucher zugänglich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare