+
Loriot geht es nach der Augen-OP wieder besser.

Loriot geht es nach Augen-OP wieder besser

München - Der Schriftsteller Vicco von Bülow alias Loriot (86) ist nach einer Notoperation an der Netzhaut wieder auf dem Wege der Besserung.

“Es dauert etwa zwei Monate, bis man sagen kann, es ist Ok“, sagte die Tochter der Komiker-Legende, Susanne von Bülow, am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur dpa in München. Die Zeitschrift “Neue Post“ hatte berichtet, dass der Humorist sich bereits vor seinem Geburtstag am 12. November einer Notoperation unterzogen habe. “Er hatte eine Netzhautablösung“, sagte seine Tochter der dpa.

Von Notoperation zu sprechen, sei da üblich. “In solchen Fällen muss man immer schnell handeln.“ Die Operation solle daher nicht überbewertet oder aufgebauscht werden. Allerdings sei ein solcher Eingriff bei einem 86-Jährigen immer schwierig. Zuerst habe er nach der OP nichts sehen können. “Das war ganz schlimm für ihn.“ Die Sache sei aber jetzt vorbei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Helene Fischer begeistert ihre Fans gerade mit heißen Videoschnipseln, in denen sie sich extrem freizügig zeigt. Und es könnte noch freizügiger werden.
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Zum Geburtstag ein Riesenständchen: Nicole Kidman bekam dies von ihrem Ehemann Keith Urban geschenkt.
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Jedes Jahr kommen sie von überall her, um die Sonnenwende zu feiern: Esoteriker und Neugierige tanzten zum Sonnenaufgang in Stonehenge.
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.