+
Loriot mit Evelyn Hamann

Videos: Loriots beliebteste Figuren

In der kommenden Woche wird Victor von Bülow alias Loriot 85 Jahre alt. Wir zeigen Videos seiner bekanntesten Figuren.

Loriots Figuren sind weit bekannt und eroberten das deutsche Fernsehpublikum. Fans des Humoristen Vicco von Bülow wetteifern darin, wer den Lottomillionär Lindemann oder die Jodel-Schülerin Hoppenstedt am besten zitieren kann.

BR Alpha veröffentlicht nach eigenen Worten eine Liebeserklärung an Loriot. In Berlin eröffnet anlässlich des 85. Geburtstag des Humoristen eine Loriot-Ausstellung. Das ZDF gibt einen Rückblick auf Bülows Figuren in Form einer Bildergalerie.

Eine Auswahl der beliebtesten Loriot-Figuren:

Erwin Lindemann: Der 66-jährige Rentner soll einem Fernsehreporter schildern, was er mit einem Lottogewinn von 500.000 Mark vorhat. Doch der wirft alles durcheinander: "Ich heiße Erwin Lindemann, ich bin 500 000 Jahre alt ... In 66 Jahren fahre ich nach Island ... und im Herbst eröffnet dann der Papst mit meiner Tochter eine Herren- Boutique in Wuppertal." Zum Video.

Ehepaar Hoppenstedt: Frau Hoppenstedt macht gerade ihr Jodeldiplom ("Holleri di dudl jö"), was ihr Gatte begrüßt: "Dann hat sie was Eigenes!" Beim Restaurantbesuch mit einem befreundeten Ehepaar kommt es wegen eines Mokka-Trüffel-Parfaits mit Zitronencreme-Bällchen - genannt Kosakenzipfel - zum Eklat: "Man soll eben auf Campingplätzen keine Bekanntschaften machen!" Zum Video.

Herr Müller-Lüdenscheid: Trifft in seiner Hotel-Badewanne unerwartet auf Herrn Dr. Klöbner. In Loriots Cartoon entbrennt zwischen den knollennasigen Männern ein Streit um Badegewohnheiten und die Bade-Ente: "In meiner Wanne pflege ich das Badewasser selbst einzulassen!" und "Die Ente bleibt draußen!" Zum Video.

Ödipussi: In Loriots Kinofilm (1988) emanzipiert sich ein 56-jähriges Muttersöhnchen (Loriot) zum ersten Mal von seiner Mutter: "Sag'" nicht immer Pussi zu mir!" Vor allem seine Annäherungsversuche an eine Diplom-Psychologin (Evelyn Hamann) sorgen für Wirbel. Zum Video.

Steinlaus: Von Fernseh-Zoofachmann Dr. Grzimek alias Loriot im Studio eingeführtes Nagetierchen, das während der Sendung steinerne Schreibtisch-Aschenbecher und Schalen pulverisiert. Fand sogar Eingang im Klinischen Wörterbuch "Pschyrembel" als "Steinlaus: syn. petrophaga lorioti". Zum Video.

Wum und Wendelin: Der Fernsehhund und sein Kumpan, der Elefant, warben seit den 70er-Jahren in Cartoons für die ZDF-"Aktion Sorgenkind" in Wim Thoelkes Sendung "Der Große Preis" ("Thööööölke!"). Zum Video.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Welche Wirkung Strumpfhosen haben
Besonders im Winter rücken Strumpfhosen in den Blick: Schicke Stiefel und kurze Röcke umrahmen die inzwischen sehr farbenprächtigen, vielfach gemusterten Beinkleider. …
Welche Wirkung Strumpfhosen haben
TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
Bei seinem Flugzeugabsturz vor knapp zwei Monaten hatte Steffen Wink einen Schutzengel an Bord. Nun verrät der TV-Star, wie er sich wieder ins Leben zurückgekämpft hat …
TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke

Kommentare