+
Lost in Translation-Star Scarlett Johansson eröffnet ein Popcorn-Geschäft in Paris. Ein langjähriger Traum von ihr, wie sie sagt.

Nicht nur süß oder salzig sondern auch Trüffel und Salbei

Scarlett Johansson eröffnet Popcorn-Geschäft in Paris 

Paris - US-Schauspielerin Scarlett Johansson (31) eröffnet einen Popcorn-Laden in Paris - mit ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen. Ob das dem verwöhnten Pariser Gaumen schmeckt?

„Es war seit Jahren ein Traum von mir und meiner Familie, unseren amerikanischen Lieblings-Snack in unsere europäische Lieblingsstadt zu bringen“, sagte der „Lost in Translation“-Star laut einer Mitteilung.

Das Geschäft im angesagten Pariser Marais-Viertel trägt den Namen Yummy Pop und soll am Samstag öffnen. 

Als Geschmacksrichtung soll auch Trüffel-Parmesan und Salbei angeboten werden

Johansson und ihr Mann Romain Dauriac wollen kreative Geschmacksrichtungen anbieten: etwa „Trüffel-Parmesan und Salbei“ - angeblich Johanssons Favorit - und „Echter Vermont-Cheddar“.

Nach Angaben eines Sprechers Johanssons ist zunächst ein „Soft Opening“ ohne offizielle Eröffnungsfeier geplant. Mit den ersten Erfahrungen solle das Konzept verfeinert werden, bevor der Start dann auch offiziell gefeiert werde. Managen wird den Laden Dauriacs jüngere Schwester. Mehrere Medien hatten bereits über die Pläne berichtet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare