+
Ex-Nationalspieler Lothar Matthäus spendet Lena nach ihrem 10. Platz beim Grand Prix Eurovision Trost.

Lothar Matthäus: Kopf hoch, Lena!

Frankfurt/Main - Lothar Matthäus (50), der selbst die Höhen und Tiefen des Lebens kennt, spendet Lena (19) Trost. “Dass nicht jedes Jahr die Sonne scheint und nicht jedes Jahr der erste Platz herausspringt, ist völlig normal“, sagte er.

Der deutsche Fußball-Rekordnationalspieler äußerte sich am Montag in Frankfurt zum Abschneiden Lenas beim Gand-Prix-Finale. “Sie hat Deutschland wieder salonfähig gemacht im Musik-Bereich. Das war ein großer Erfolg von ihr“, erinnerte er an Lenas Triumph beim Eurovision Song Contest in Oslo 2010. Der zehnte Platz am Samstag bei der versuchten Titelverteidigung sei kein Grund, sich zu schämen.

Bilder vom Eurovision Song Contest

Bilder vom Eurovision Song Contest

Als Ratschlag gab Matthäus ihr mit auf den Weg: “Sie sollte mit ihrem Umfeld, mit dem sie bisher gearbeitet hat, weiter zusammenarbeiten - das ist professionell, da wird sie gut betreut.“

dpa

Süß und hauteng: So macht sich Lena heiß auf den Song Contest

Süß und hauteng: So macht sich Lena heiß auf den Song Contest

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brit Awards: Diese Stars wurden ausgezeichnet
London - David Bowie bekommt bei den Brit Awards posthum zwei Auszeichnungen. Die Musikbranche feiert auch den verstorbenen Sänger George Michael. Und Katy Perry wurde …
Brit Awards: Diese Stars wurden ausgezeichnet
Splissgefahr: Haare nicht trockenrubbeln
Gegen Spliss hilft nur Pflege. Die beginnt schon beim Waschen. Vor allem aber beim Föhnen ist guter Rat teuer. Den gibt Friseurmeister Jens Dagné.
Splissgefahr: Haare nicht trockenrubbeln
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Erster Tag der Mailänder Modewoche und gleich zwei Highlights. Gucci mixte über alle Grenzen hinweg. Und Wunderkind präsentierte sich mit einer politischen Botschaft.
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Köln - Spätes Mutterglück für Moderatorin Caroline Beil: Die 50-Jährige bekommt ein zweites Kind. Die Freude ist dementsprechend groß.
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger

Kommentare