+
Lotti Krekel (l) mit ihrer Schwester Hildegard.

Schauspielerin trauert noch immer

Lotti Krekel vermisst ihre Schwester Hildegard

Köln - Vor drei Jahren starb die Schwester von Lotti Krekel (74) an Krebs. Die Schauspielerin vermisst ihre Hildegard sehr.

Lotti Krekel („Die Anrheiner“) vermisst ihre vor drei Jahren gestorbene Schwester Hildegard Krekel. „Sie fehlt mir wie die Luft zum Atmen“, sagte die 74 Jahre alte Schauspielerin der Deutschen Presse-Agentur in Köln. „Wir hatten keine Geheimnisse voreinander, haben alles besprochen.“ 

Hildegard Krekel, bekannt geworden in der Rolle als Tochter von „Ekel Afred“, war 2013 im Alter von 60 Jahren an Krebs gestorben. „Manchmal meine ich noch, ihr Lachen zu hören“, sagte Lotti Krekel. Viele Dinge hätten seit diesem Schicksalsschlag für sie ihre Bedeutung verloren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Böse Fotos! Zerfällt der Po von Kim Kardashian jetzt?
Mexiko - Kim Kardashian wollte einst das Internet mit ihrem Hintern sprengen. Doch jetzt zeigen neue Fotos, in welchem Zustand Kims bestes Stück ohne Photoshop derzeit …
Böse Fotos! Zerfällt der Po von Kim Kardashian jetzt?
Eisbären Tonja und Wolodja wieder vereint
Aufgerissene Mäuler, erhobene Tatzen und Annäherungen im Außengehege: Es gibt die ersten Bilder von Berlins Eisbären Tonja und Wolodja - als Paar.
Eisbären Tonja und Wolodja wieder vereint
Sexismus-Vorwurf: Baumgartner macht heikles Angebot an Moderatorin
Wien - Von Einsicht keine Spur: Die öffentlich ausgetragene Sexismus-Debatte zwischen dem Extremsportler Felix Baumgartner und der österreichischen TV-Moderatorin …
Sexismus-Vorwurf: Baumgartner macht heikles Angebot an Moderatorin
"Grey's Anatomy"-Star: Scheidung nach knapp vier Jahren
Los Angeles - Schauspieler Jesse Williams, Serienfans besser bekannt als Dr. Jackson Avery aus "Grey's Anatomy", will sich von seiner Frau trennen. 
"Grey's Anatomy"-Star: Scheidung nach knapp vier Jahren

Kommentare