+
Glückskugeln... Foto: Arne Dedert

Lotto-Jackpot wieder nicht geknackt

Saarbrücken (dpa) - Lotto-Spieler können bei der nächsten Ziehung womöglich auch ohne die richtige Superzahl einen millionenschweren Jackpot abräumen.

Grund sei, dass der Gewinntopf auch am Samstag nicht geleert wurde, erklärte die federführende Saarland-Sporttoto GmbH in Saarbrücken. Nach den Regeln für das Spiel "6aus49" dürfe der Jackpot aber nur über zwölf Ziehungen hinweg anwachsen.

Bei der kommenden 13. Ziehung am Mittwoch (8. Juli) wird der Topf, in dem rund 31 Millionen Euro liegen, daher auf jeden Fall ausgeschüttet. Tippt niemand sechs Richtige samt Superzahl, wird der Jackpot Spielern mit einem Sechser ohne Superzahl zugeschlagen, erklärte Saarland-Sporttoto. Falls es dann immer noch keinen Gewinner gibt, reichen fünf Richtige plus Superzahl.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare