+
Yoda und Indiana Jones kommen aus San Anselmo

Lucas enthüllt Statuen

Besondere Ehre für Yoda und Indiana Jones

San Anselmo - US-Filmlegende George Lucas hat im „Imagination Park“ in seinem kalifornischen Wohnort San Anselmo Statuen seiner Filmfiguren Indiana Jones und Yoda enthüllt.

„Eine der Tatsachen, die nur wenige Leute über San Anselmo wissen ist, dass sowohl 'Star Wars' als auch 'Indiana Jones' hier entstanden sind“, sagte der 69-Jährige bei der Zeremonie. „Besonders 'Star Wars' wurde hier gemacht, der aktuelle Film wurde hier gemacht. So haben wir jetzt ein kleines Denkmal, das jeden daran erinnert, dass hier alles angefangen hat.“

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Lucas hatte das 2600 Quadratmeter große Grundstück für den Park in Marin County gespendet und ein Gebäude darauf auf seine Kosten abreißen lassen. Er bezahlte auch die Statuen, die vom Bildhauer Lawrence Noble geschaffen wurden.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Trotzdem möchte Beth Ditto (35) nicht auf Nachwuchs verzichten.
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby

Kommentare