Luciano Pavarotti im Krankenhaus

Modena - Der italienische Opernstar Luciano Pavarotti ist am Donnerstag wegen einer beginnenden Lungenentzündung in ein Krankenhaus im norditalienischen Modena gebracht worden.

Er habe während eines Urlaubs mit Ehefrau Nicoletta Mantovani und der gemeinsamen Tochter Alice in der Nähe von Pesaro plötzlich Atemprobleme bekommen, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt.

"Big Luciano" (71) war vor rund einem Jahr in New York wegen eines Krebstumors an der Bauchspeicheldrüse operiert worden und lebt seither zurückgezogen mit der Familie in seiner Heimatstadt Modena.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär
Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen.
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär

Kommentare