+
Der österreichische Baumogul Richard Lugner will mit Berlusconis "Ruby" beim Wiener Opernball erscheinen.

Lugner will mit "Ruby" auf Wiener Opernball

Wien - Der österreichische Baumogul Richard Lugner hat kein Interesse mehr an einer Begleitung von US-Schauspielerin Bo Derek zum Wiener Opernball. Stattdessen habe er sein Auge auf "Ruby" geworfen.

Die junge Marokkanerin mit dem Spitznamen “Ruby Rubacuori“ (Ruby die Herzensbrecherin), die derzeit im Mittelpunkt des Skandals um den soll laut der österreichischen Nachrichtenagentur APA die neue Begleitung werden.

Bilder vom Wiener Opernball 2010

So feierlich war der Wiener Opernball

APA zitierte den 78-jährigen Lugner am Sonntag mit den Worten, er werde den Vertrag mit der 54-jährigen Bo Derek aufkündigen, da sie 25.000 Dollar mehr fordere als ursprünglich geplant. Dafür seien die Verhandlungen mit der 18-jährigen Karima el Mahroug so gut wie abgeschlossen.

Lugner, in Wien oft auch nur “Mörtel“ genannt, sorgt seit Jahren für schillernde Stargäste beim Opernball. Zu seinen Gästen gehörten unter anderem das Party Girl Paris Hilton und die Star-Stripperin Dita von Teese.

Die italienische Staatsanwaltschaft wirft Berlusconi vor, die damals 17-Jährige “Ruby“ auf einer Party für Sex bezahlt zu haben. Als diese später unter dem Verdacht eines Diebstahls festgenommen wurde, soll er seinen Einfluss genutzt haben, sie aus Polizeigewahrsam zu holen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Glitzer-BH und mit Hotpants: Helene Fischer total emotional bei Tour-Auftakt
In knappem Outfit mit Glitzer-BH, Netzstrumpfhose und Hotpants hat Helene Fischer ihre Fans in Leipzig erfreut. Und dann wurde sie richtig emotional.  
In Glitzer-BH und mit Hotpants: Helene Fischer total emotional bei Tour-Auftakt
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Herzklopfen am „Game of Thrones“-Set: Zuerst mussten sie das Verliebtsein spielen, dann war es wirklich um die beiden geschehen.
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Harleys so weit das Auge reicht, heißt es an diesem Wochenende in Hamburg. Die dreitägigen "Harley Days" sind Deutschlands größtes Harley-Davidson-Biker-Treffen. Bei …
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beim Grimme Online Award - einer Art Internet-Oscar - zeigt sich, dass die ganz großen neuen Trends im Netz noch auf sich warten lassen. In diesem Jahr heimsen Angebote …
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.