+
Elyas M‘Barek schätzt die Zuneigung seiner Fans, doch manchmal fühlt sich der Frauenschwarm etwas zu sehr verehrt. 

Schauspieler reden Klartext

M'Barek und Fitz: Fühlen uns zu sehr verehrt

Berlin - Ein Frauenschwarm zu sein, ist nicht immer leicht - das gaben die Schauspieler Elyas M'Barek und Florian David Fitz in einem Interview zu. Sie finden, die Verehrung mancher Fans gehe zu weit.

Den von Frauen umschwärmten Schauspielern Elyas M'Barek und Florian David Fitz sind die Sympathiebekundungen ihrer Verehrerinnen bisweilen zu viel. "Da trifft man Leute, die wissen, dass man da ist, und die irgendwelche Dinge vorbereiten", sagte M'Barek dem Magazin "Playboy" laut Vorabmeldung vom Dienstag. "Da bekommt man dann Sachen und weiß gar nicht, wie man reagieren soll, weil es eigentlich zu viel ist." Fitz ergänzte: "Manche geben zum Beispiel richtig viel Geld aus - dann sage ich: 'Ich freu mich, aber bitte, gib es zurück.'" 

Er habe aber "auch schon sehr schöne Sachen erlebt oder auch bekommen", berichtete Fitz. "Ich wollte die Frauen dann trotzdem nicht heiraten." Aufdringlich sind weibliche Fans aus Sicht der Schauspieler aber selten. "Meistens erledigt es sich bei mir dadurch, dass sie 13 oder 14 sind", sagte M'Barek. "Vor kurzem schrie eine: 'Elyas, hier, die Lea ist voll verknallt in dich.'" Er habe dann Lea angeschaut und gedacht: "Ja, Lea, da musst du noch zehn Jahre warten, und dann kannst du zurückkommen."

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Hollywood-Star Dwayne Johnson twitterte das Filmposter zu seinem neuen Blockbuster, der im Sommer in die Kinos kommt. Von seinen Fans gibt es dafür viel Spott.
Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Im letzten Sommer haben sie geheiratet. Jetzt freuen sich Ernst August von Hannover und seine Frau Ekaterina über die Geburt ihrer Tochter.
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben

Kommentare