+
Amy MacDonald kann Lady Gaga nicht leiden.

Amy MacDonald lästert über Lady Gaga

München - Die britische Popsängerin Amy MacDonald kann Lady Gaga nicht ausstehen. Für den Fall, dass sie je so werden sollte wie ihre ungeliebte Konkurrentin, sagte sie: "Bitte erschieß mich".

“Ich hoffe nur, dass ich nie so werde. Sollte ich trotzdem so werden wie Lady Gaga: Bitte erschieß mich“, sagte sie nach Angaben der Zeitschrift “FHM“. Die 22 Jahre alte MacDonald sagte, sie selbst müsse “auch nicht immer auffallen und im Mittelpunkt stehen“, das finde sie peinlich. Anders sei da Lady Gaga: “Ich saß mal mit ihr in einem Flugzeug nach Nordschweden in einer ganz kleinen Maschine. Sie hat unterwegs drei Mal die Perücke gewechselt, auf einem einstündigen Flug. Braucht sie das? Hat sie so ein Ego? Denn würde sie tragen, was ich gerade anhabe, nämlich einen Hut, eine abgewetzte Jeans und einen Pullover, wüsste niemand, wer sie ist. Da sie aber mit drei verschiedenen Perücken aufläuft und dazu einen schwarzen BH, eine Lederhose und hohe Stiefel trägt, sorgt sie für Aufsehen. Selbst schuld.“

Lady Gaga bei den Brit Awards

So sexy ist Lady Gaga bei den Brit Awards

MacDonald selbst will nach eigenen Angaben von den üblichen Popstar-Exzessen nichts wissen: “Eigentlich bin ich ein braves Mädchen, das nie über die Stränge schlägt weil mir das nicht wichtig ist. Ich muss mich nicht abschießen, weil das zu meinem Image gehört, weil ich meine Musik nicht ertrage oder mein Leben schrecklich finde.“

Nur von einem Ausrutscher berichtet die Sängerin. Sie habe bei einer Wette 2.000 Pfund gewonnen und dann ihren Freund “zum Essen eingeladen in einem schicken Restaurant in London. Leider war die Karte komplett auf Französisch, wir haben also jede Menge Kram bestellt, der uns gar nicht schmeckte. Wir haben uns dann notgedrungen mit teurem Rotwein betrunken, um den Abend zu retten.“ Amy Macdonald steht mit ihrer mit ihrer zweiten Platte “A Curious Thing“ an der Spitze der deutschen Album-Charts.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods droht offenbar juristischer Ärger. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Die US-Sängerin kann sich mit ihren 32 Jahren noch an die Zeiten erinnern, als es noch keine Smartphones und Soziale Netzwerke gab. Und dass das Leben damals nicht …
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total
Skandalnudel Justin Bieber beherrscht seinen eigenen Songtext nicht - und trällert bei einem Club-Auftritt stattdessen von Burritos.
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total
Ösi-Model zerstört Ferrari-Oldtimer und will mit Privatjet flüchten
Ein zerstörter Ferrari, ein Model auf Drogen und ein Fluchtversuch mit dem Privatjet - auf Ibiza trugen sich dank der Österreicherin Elif Aksu filmreife Szenen zu. 
Ösi-Model zerstört Ferrari-Oldtimer und will mit Privatjet flüchten

Kommentare