1. Startseite
  2. Boulevard

Madeleine von Schwedens dreijährige Tochter ähnelt einem Familienmitglied ganz besonders

Erstellt:

Von: Julia Schöneseiffen

Kommentare

Bei der Taufe von Prinz Julian am 14. August fällt die Ähnlichkeit von Prinzessin Adrienne mit einer bestimmten Person ins Auge. Um dieses Familienmitglied handelt es sich.

Stockholm - Am Wochenende wurde Prinz Julian von Schweden getauft. Unter den Gästen befand sich auch Prinzessin Madeleine mit ihrer Familie. Dabei fiel eines ins Auge, ihre drei-jährige Tochter Adrienne ist einem Familienmitglied wie aus dem Gesicht geschnitten.

Während Adriennes Schwester Leonore ganz nach der Mutter kommt mit ihren blonden Haaren, ähnelt Adrienne eher ihrem Vater Christopher O‘Neill. Den süßen Lockenkopf von Adrienne hat Chris O‘Neill zwar nicht, aber dafür sehen sich die Gesichtszüge des Papas und seiner kleinen Tochter zum Verwechseln ähnlich.

Prinzessin Adrienne von Schweden ähnelt einem Familienmitglied ganz besonders

Chris O‘Neill hat Gesichtszüge und Co. an seine Tochter Adrienne vererbt

Christopher O‘Neill Ehemann von Prinzessin Madeleine von Schweden
Prinzessin Adrienne schaut ihrem Vater Chris O‘Neill ähnlich. © PPE /Imago

Gesichtszüge, Mund, Nase und Augen: Diese Merkmale hat Adrienne klar von ihrem Vater Chris geerbt.

Prinz Julian von Schwedens Taufe: Geschwister im Partner-Look

Bei der Taufe von Prinz Carl Philips und Prinzessin Sofias Sohn Julian bezauberten Adrienne und ihre Schwester Leonore in einem Zwillings-Look. Und auch die älteren Brüder des Täuflings Prinz Gabriel und Prinz Alexander feierten die Taufe von Julian im Partner-Look. Zuletzt wurde das erste Familienfoto der schwedischen Königsfamilie seit 2017 veröffentlicht. Das erste offizielle Familienfoto bei dem auch Prinz Julian, Prinz Gabriel und Prinzessin Adrienne mit von der Partie sind. (jsch)

Auch interessant

Kommentare