+
Gerüchten zufolge tritt Madonna beim Super Bowl auf

Madonna beim Super Bowl?

New York - Rund vier Monate vor dem Finale der National Football League (NFL) brodelt die Gerüchteküche: Angebllich soll Madonna auftreten.

Und das Gerücht wird vom NFL ausdrücklich nicht dementiert. „Wir geben keine Stellungnahme ab, bis wir etwas Konkretes zu vermelden haben“, sagte NFL-Pressesprecher Greg Aiello.

Madonna würde sich mit einem Engagement beim Super Bowl in eine Reihe hochkarätiger Namen eingliedern. So traten in der Vergangenheit bereits die Rolling Stones, Paul McCartney, Prince, Bruce Springsteen, Tom Petty, The Who und Justin Timberlake im Rahmen des Super Bowl auf. Im vergangenen Februar waren die Black Eyed Peas an der Reihe.

SID

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cathy Hummels postet harmloses Urlaubsfoto mit Kind - ein Detail bringt Fans auf die Palme
Als Cathy Hummels die ersten Fotos als frischgebackene Mutter veröffentlichte, waren ihre Fans vollkommen aus dem Häuschen. Doch jetzt wird die 30-Jährige kritisiert.
Cathy Hummels postet harmloses Urlaubsfoto mit Kind - ein Detail bringt Fans auf die Palme
Gruselige Aussichten für Harry und Meghan: Ihr neues Zuhause soll verflucht sein
Königin Elizabeth hat Prinz Harry und seiner Ehefrau Meghan einen eigenen Landsitz zur Hochzeit geschenkt. Doch das Anwesen namens York Cottage hat eine gruselige …
Gruselige Aussichten für Harry und Meghan: Ihr neues Zuhause soll verflucht sein
„Phänomenal“? Deutschland hört zu WM offenbar am liebsten Pietro Lombardi
Für die deutsche Nationalmannschaft läuft‘s nicht besonders. Für Pietro Lombardi dafür ganz hervorragend: Der DSDS-Star könnte im Rennen um den WM-Hit so einige Stars …
„Phänomenal“? Deutschland hört zu WM offenbar am liebsten Pietro Lombardi
„Diese Einsamkeit ...“ Helene Fischer gibt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben
Ungewöhnliche private Einblicke: Helene Fischer spricht über Einsamkeit und was Florian Silbereisen damit zu tun hat.
„Diese Einsamkeit ...“ Helene Fischer gibt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.