+
Madonna ist die Privatsphäre heilig. Foto: Joerg Carstensen

Madonna dankt Polizei für Festnahme nach Hackerangriff

Tel Aviv (dpa) - Popstar Madonna hat dem amerikanischen FBI und der israelischen Polizei für die Festnahme eines mutmaßlichen Hackers gedankt. Er soll Lieder zahlreicher internationaler Künstler gestohlen haben.

"Das Ende der Privatsphäre ist nichts, wofür irgendeiner von uns bereit ist", schrieb Madonna im Kurznachrichtendienst Twitter.

Zuvor hatte die "Queen of Pop" getwittert: "Ich bin dem FBI, den israelischen Ermittlern und allen anderen, die zur Festnahme dieses Hackers beigetragen haben, zutiefst dankbar."

Die israelische Polizei hatte am Mittwoch einen mutmaßlichen Hacker verhaftet. Der Mann aus Tel Aviv soll in die Computer der Künstler eingedrungen sein und dort Material gestohlen haben.

Madonna bei Twitter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie
Männerwelt aufgepasst: Sängerin Sarah Lombardi wünscht sich einen Partner an ihrer Seite. Jetzt verrät sie, welche Erwartungen sie von ihrem zukünftigen Partner hat.
So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Der Tod ihres Mannes Prinz Henrik hat die dänische Königin und ihre Familie tief bewegt. Umso mehr habe sie sich über die große Anteilnahme der dänischen Gesellschaft …
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Mit dicken Winterboots ins Büro zu gehen - das kann nicht nur zu warm, sondern auch unpassend sein. Eine ideale Alternative sind Stretch-Stiefeletten. Sie verstecken …
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Monacos Fürstenfamilie kann sich auf ein Hochzeitsfest freuen: Der Sohn von Prinzessin Stéphanie, Louis Ducruet (25), will seine Freundin Marie Chevallier heiraten.
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt

Kommentare