Ist Madonna eine Bilderdiebin?

- New York - Popsängerin Madonna (45) ist vom Sohn eines französischen Fotografen verklagt worden. Dieser behauptet, sie habe für ihr jüngstes Musikvideo "Hollywood" die Bilder seines Vaters gestohlen. Das Video zeigt, wie sich die Sängerin über einen Tisch lehnt, in einen runden Spiegel starrt oder ihre Beine vor einem Fernseher spreizt.

<P>Samuel Bourdin behauptet in seiner Klage, die er laut US-Medienberichten vor einem Gericht in Manhattan eingereicht hat, dass die Bilder genauso aussehen, wie die, die sein Vater Guy Bourdin bis zu den 80er-Jahren im französischen Modemagazin "Vogue" veröffentlichte. Guy Bourdin starb 1991. Das Video zu "Hollywood" verletze das Urheberrecht von mindestens elf dieser Bilder, heißt es in der Klage. </P><P>"Faktoren wie Komposition, Hintergrund, Beleuchtung, Kameraführung und dargestellte Objekte sind auffallend ähnlich". Wie viel Samuel Bourdin für die angebliche Verletzung des Urheberrechts will, wurde nicht bekannt.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsstern für Gesteck: Stiel in heißes Wasser tauchen
Zum Fest der Liebe sorgt die Komposition aus Weihnachtssternen und Kerzen für eine gemütliche Stimmung. Damit nichts schief läuft, sollten die Stiele nach dem …
Weihnachtsstern für Gesteck: Stiel in heißes Wasser tauchen
Wegen dieses Videos muss eine ägyptische Sängerin zwei Jahre in Haft
Ägyptens Justiz geht weiter mit großer Härte gegen vermutete moralische Verfehlungen in Kultur und Medien vor. Eine Sängerin muss nun zwei Jahren Haft - wegen eines …
Wegen dieses Videos muss eine ägyptische Sängerin zwei Jahre in Haft
Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?
Im Frühjahr 2018 ist es soweit: Prinz Harry heirat seine Auserwählte Meghan Markle. Noch ist sie nur seine Verlobte - doch es wird schon jetzt über eine mögliche …
Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Der als Hemdenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Jetzt gibt es neue Details zu den Umständen.
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein

Kommentare