Ist Madonna eine Bilderdiebin?

- New York - Popsängerin Madonna (45) ist vom Sohn eines französischen Fotografen verklagt worden. Dieser behauptet, sie habe für ihr jüngstes Musikvideo "Hollywood" die Bilder seines Vaters gestohlen. Das Video zeigt, wie sich die Sängerin über einen Tisch lehnt, in einen runden Spiegel starrt oder ihre Beine vor einem Fernseher spreizt.

<P>Samuel Bourdin behauptet in seiner Klage, die er laut US-Medienberichten vor einem Gericht in Manhattan eingereicht hat, dass die Bilder genauso aussehen, wie die, die sein Vater Guy Bourdin bis zu den 80er-Jahren im französischen Modemagazin "Vogue" veröffentlichte. Guy Bourdin starb 1991. Das Video zu "Hollywood" verletze das Urheberrecht von mindestens elf dieser Bilder, heißt es in der Klage. </P><P>"Faktoren wie Komposition, Hintergrund, Beleuchtung, Kameraführung und dargestellte Objekte sind auffallend ähnlich". Wie viel Samuel Bourdin für die angebliche Verletzung des Urheberrechts will, wurde nicht bekannt.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene-Fischer lässt Fan bei Konzert in Oberhausen auf der Bühne singen - alle rasten aus
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Helene-Fischer lässt Fan bei Konzert in Oberhausen auf der Bühne singen - alle rasten aus
Mysteriöses Paket an Harry und Meghan
Eine merkwürdige Substanz und eine Hassbotschaft: Einem Medienbericht zufolge sollen Harry und Meghan Markle zum Ziel einer rassistischen Drohung geworden sein. Eine …
Mysteriöses Paket an Harry und Meghan
Kylie Jenner twittert - Aktie von Snapchat-Firma stürzt ab
Sie ist eine Frau mit großem Einfluss: Eine einfache Frage von "Snapchat Queen" Kylie Jenner führte zu erheblichen Turbulenzen an der Börse.
Kylie Jenner twittert - Aktie von Snapchat-Firma stürzt ab
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Mysteriöse Post an die Royals hält die Polizei in London in Atem. Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle sollen verdächtige Briefe mit einer Substanz erhalten …
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver

Kommentare