+
Madonna ist eine besorgte Mutter. Foto: Mikhail Metzel

Madonna geht ihren Kindern auf die Nerven

Berlin (dpa) - Madonna hat oft große Angst um ihre Kinder. "Es gibt so viele Durchgeknallte da draußen", sagte die Pop-Ikone (56) in einem Interview der "Gala".

Ihre vier zwischen acht und 18 Jahre alten Kinder haben dafür jedoch wenig Verständnis: "Ich gehe ihnen furchtbar auf die Nerven, weil ich so ängstlich und überfürsorglich bin." Für Kritiker, die sie für zu alt für ihr Business halten, hat wiederum Madonna kein Verständnis. "Der Altersrassismus in unserer Gesellschaft macht mich krank", sagt die 56-jährige Popsängerin. "Sollen Frauen ab 50 aus der Öffentlichkeit verschwinden?"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Hat der Schauspieler über das Ziel hinaus geschossen? 
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
„Crocodile Hunter“ erhält  posthum Hollywood-Stern
Der 2006 gestorbene Dokumentarfilmer „Crocodile Hunter“ Steve Irwin wird nachträglich mit einem Stern in Hollywood verewigt.
„Crocodile Hunter“ erhält  posthum Hollywood-Stern
Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Auf Wohnmessen ist heute schon das zu sehen, was in einigen Monaten oder in einem Jahr im Trend liegen wird. Auf der Tendence geht es daher schon um den nächsten Sommer …
Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Boris Becker soll pleite sein, ein Gericht in London erklärte ihn für bankrott. Ob das wirklich stimmt, muss die Tennis-Legende nun selbst erklären.
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?

Kommentare