Madonna gibt erstes Konzert in Moskau

- Moskau - Zur Sicherung des umstrittenen ersten Konzerts der US-Popsängerin Madonna in Russland haben am Dienstag in Moskau rund 7000 Polizisten und Soldaten Posten bezogen. Die Hälfte von ihnen tue Dienst in und am Luschniki-Fußballstation, sagte Polizei-Generalmajor Wjatscheslaw Koslow.

Dort wurden am Abend bis zu 52 000 Konzertbesucher erwartet. 3500 Beamte seien an anderen Stellen in der russischen Hauptstadt postiert, sagte Koslow.

US-Superstar Madonna war am Montagabend in Moskau eingetroffen, um dort ihre Show "Confessions" zu zeigen. Vertreter der russisch- orthodoxen Kirche riefen erneut dazu auf, den als blasphemisch empfundenen Auftritt zu boykottieren. Die Sängerin zeigt sich darin bei einem Lied an einem Kreuz hängend.

Ort und Tag des Konzerts in Moskau waren wegen Sicherheitsbedenken lange Zeit in der Schwebe gewesen. Probleme wurden am Dienstagabend vor allem beim Einlass erwartet. Die Organisatoren hatten für den ursprünglichen Termin am Montag 35 000 Karten verkauft, die in den vergangenen Tagen in Tickets für Dienstag umgetauscht werden sollten. Trotz langer Schlangen an den Stadionkassen war nicht bekannt, wie vielen Fans der Umtausch gelungen war.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben.
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie verschiedene Medien berichten. 
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa

Kommentare