+
Ist nach eigener Aussage derzeit „glücklich wie noch nie“: Pop-Ikone Madonna.

Madonna: Glücklich wie nie

Los Angeles - Sie liebt ihr Single-Leben! Seit Madonna von Guy Ritchie geschieden ist, kostet sie jede Minute in vollen Zügen aus.

Queen of Pop Madonna ist als geschiedene Ehefrau „so glücklich wie noch nie“. Das sagte sie jetzt bei einem Radio-Interview. „Ich liebe das Single-Leben“, so die Sängerin. Auch ihr 29 Jahre jüngerer Lover Jesus Luz würde ihr gut tun. „Ich glaube, meine Musik wird jetzt auch besser werden, weil ich einfach glücklicher bin.“

Lesen Sie auch:

Madonna bekommt Entschädigung von Zeitung

Zwar sagte sie, dass es mit vier Kindern schwer sei, egoistisch zu sein, „aber ich habe das Gefühl, dass ich jetzt selbst entscheiden kann, wo ich am Abend ausgehe oder wohin ich in den Ferien fahre“.

Das neue Leben kostet die Pop-Ikone in vollen Zügen aus: „Ich habe jetzt einfach jede Menge Spaß.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Mit Rouge lassen sich die Gesichtskonturen hervorheben. Wer ein eher eckiges Gesicht hat, verwendet dabei am besten unterschiedliche Farbtöne. Ein Experte erklärt, wie …
Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer sexueller Gewalt zu spenden.
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Selten wird es ruhig um Sarah Lombardi. Das Ex-DSDS-Sternchen sorgt nun mit einem scheinbar harmlosen Bild für Liebes-Spekulationen unter ihren Fans. Ist Sarah etwa …
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung

Kommentare