Erste Regie-Arbeit

Madonna holt sich Hilfe bei Ex-Mann

Hamburg - Der Schritt vom Singen zum Filmemachen war für Madonna kleiner, als man denken könnte. Es gebe viele Parallelen, sagte die 53-Jährige in einem Interview. Hilfe bekam sie von ihrem Ex-Mann Guy Ritchie.

Auch bei einem Auftritt als Sängerin sei sie in alle Details der Show eingebunden, von den Kostümen bis zum Licht,  sagte sie der Zeitschrift „TV Spielfilm“. Singen sei zwar ursprünglicher als Regie, da es einen direkten Draht zum Publikum gebe. „Mein Herz und meine Seele stecken aber in beidem.“

Wer ist freizügiger: Madonna oder die jungen Popstars?

Nackte Haut bei Popstars

Bei ihren Arbeiten für den Film „W.E“ habe sie sich von ihrem Ex-Mann, dem Regisseur Guy Ritchie, in manchen Dingen beraten lassen. Er habe ihr Tipps zu Kameras und Filmmaterial gegeben und ihr Kameramänner und Tontechniker empfohlen. „Aber wie ich die Story aufbauen soll, hat mir keiner gesagt“, sagte Madonna. Der Film, der am 21. Juni ins Kino kommt, erzählt die Geschichte der Liebe zwischen dem englischen König Edward VIII. und der bürgerlichen Amerikanerin Wallis Simpson.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lily Collins spricht über Anorerxie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorerxie
Für Nicole Mieth ist Schluss im Dschungelcamp
Und wieder kann ein Kandidat nach Hause fligen. Gestern abend traf es Schauspielerin Nicole Mieth.
Für Nicole Mieth ist Schluss im Dschungelcamp
Roland Emmerich drohen Hollywoods Spottpreise
Los Angeles - Der deutsche Regisseur Roland Emmerich  ist für seinen Film „Independence Day: Wiederkehr“ gleich mehrfach in die Vorauswahl für die Spott-Trophäe „Goldene …
Roland Emmerich drohen Hollywoods Spottpreise
Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen
Eine gesunde Haut ist wichtig - besonders im Gesicht, wo sie täglich gesehen wird. Make-up wird häufig verwendet, um der eigenen Erscheinung den letzten Schliff zu …
Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen

Kommentare