Madonna konkretisiert Adoptionspläne

- San Francisco - Madonna (47) soll sich erstmals zu den Gerüchten geäußert haben, dass sie ein Kind adoptieren wolle. Wie der "San Francisco Chronicle" in seiner Onlineausgabe schreibt, hat die Pop-Diva aber noch Größeres vor. Sie will angeblich "Mutter" eines ganzen Dorfes in Afrika werden.

Medienberichte hatten schon im vergangenen Monat darüber spekuliert, dass Madonna Kontakt zu afrikanischen Adoptions-Agenturen aufgenommen habe. Auch soll sie sich Ratschläge von Brad Pitt und Angelina Jolie geholt haben, die außer ihrer leiblichen Tochter zwei Adoptivkinder haben. In einem Statement, das Madonna über eine Sprecherin veröffentlicht haben soll, heißt es, dass die Musikerin für ein ganzes Dorf in einem der ärmsten Staaten Afrikas sorge: "Madonna kümmert sich um den Bau einer Schule und eines Heim für Hunderte von Kindern in Malawi, Afrika. Dieser Aufgabe gilt momentan ihre ganze Leidenschaft und ihr ganzer Einsatz".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare