+
Zwei Menschen starben bei den Aufbauarbeiten zum Modonna-Konzert.

Auftritt abgesagt: Zwei Tote bei Aufbau für Madonna-Konzert

Marseille - Die Zahl der Toten beim Aufbau für ein Madonna-Konzert im französischen Marseille hat sich auf zwei erhöht. Am Donnerstagabend brach ein Teil der Bühnenkonstruktion ein.

Ein französischer Arbeiter starb sofort, ein britischer Kollege erlag am Freitag seinen schweren Verletzungen, wie das Krankenhaus mitteilte. Acht weitere Personen wurden verletzt.

Das Unglück sei möglicherweise auf einen defekten Seilzug zurückzuführen, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Das für Sonntag geplante Konzert im Rahmen von Madonnas “Sticky & Sweet“-Tour wurde abgesagt. 

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Philip muss sich weiter erholen
Er scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Prinz Philip muss sich aber noch schonen.
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Hat der Schauspieler über das Ziel hinaus geschossen? 
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump

Kommentare