+
Madonna wird das neue Werbegesicht von Versace.

Madonna löst Lady Gaga ab

Los Angeles - Pop-Ikone Madonna wird das neue Werbegesicht von Versace. Damit löst die 56-jährige Sängerin ihre 28-jährige Kollegin Lady Gaga ab.

Mit 56 Jahren wird Madonna ein weiteres Mal das Werbegesicht des italienischen Modehauses Versace. Die US-Popdiva werde Galionsfigur der Reklamekampagne für die Frühjahrs- und Sommerkollektion des kommenden Jahres sein, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Madonna löst damit ihre 28-jährige Kollegin Lady Gaga ab.

Es ist bereits das vierte Mal seit 1995, dass Madonna für Versace wirbt. Gestaltet wird die neue Kampagne laut dem Modehaus von dem Fotografenduo Mert Alas und Marcus Piggott. Ihre Fotos sollten "die Entschlossenheit und den zeitlosen Einfluss Madonnas" einfangen, hieß es.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So rührend verabschiedet sich Aviciis Ex-Freundin: „...weil ich nicht will, dass es wahr ist“
Millionen von Fans und die gesammelte Musikwelt trauern um den Star-DJ Avicii (†28). Nun hat sich seine Ex-Freundin mit einer rührenden Nachricht an die Öffentlichkeit …
So rührend verabschiedet sich Aviciis Ex-Freundin: „...weil ich nicht will, dass es wahr ist“
"Der Alte" ist wieder vorne
Die ZDF-Krimi-Serie "Der Alte" ist Quoten-Siege gewohnt. Auch am Freitagabend konnte sie sich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Auf dem zweiten Platz landete ein …
"Der Alte" ist wieder vorne
Natalie Portman boykottiert Preisverleihung aus Protest gegen Netanjahu
Die US-israelische Schauspielerin Natalie Portman will nicht als Unterstützerin von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wahrgenommen werden.
Natalie Portman boykottiert Preisverleihung aus Protest gegen Netanjahu
Sting nervös vor Geburtstagskonzert für Queen
Der britische Musiker Sting ist große Auftritte gewohnt. Aber auch er hat vor dem anstehenden Geburtstagskonzert für Queen Elizabeth II. etwas Lampenfieber. Sorgen …
Sting nervös vor Geburtstagskonzert für Queen

Kommentare