+
Madonna wird das neue Werbegesicht von Versace.

Madonna löst Lady Gaga ab

Los Angeles - Pop-Ikone Madonna wird das neue Werbegesicht von Versace. Damit löst die 56-jährige Sängerin ihre 28-jährige Kollegin Lady Gaga ab.

Mit 56 Jahren wird Madonna ein weiteres Mal das Werbegesicht des italienischen Modehauses Versace. Die US-Popdiva werde Galionsfigur der Reklamekampagne für die Frühjahrs- und Sommerkollektion des kommenden Jahres sein, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Madonna löst damit ihre 28-jährige Kollegin Lady Gaga ab.

Es ist bereits das vierte Mal seit 1995, dass Madonna für Versace wirbt. Gestaltet wird die neue Kampagne laut dem Modehaus von dem Fotografenduo Mert Alas und Marcus Piggott. Ihre Fotos sollten "die Entschlossenheit und den zeitlosen Einfluss Madonnas" einfangen, hieß es.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare