+
Madonna stürmt mit ihrem neuen Album die Charts.

Madonna stürmt mit neuem Album die Chartspitze

New York - In Deutschland hat es zwar nur für den dritten Platz gereicht, aber in den USA ist Madonna mit ihrem neuen Album sofort auf dem ersten Rang gelandet.

Das Musikmagazin „Billboard“ sieht „MDNA“ an der Spitze seiner „Billboard 200“. Das sei ihr achtes Album auf dem US-Charts-Thron. Damit liege sie bei den Sängerinnen nur noch eine Nummer-Eins-CD hinter Spitzenreiterin Barbra Streisand.

Wer ist freizügiger: Madonna oder die jungen Popstars? Die nacktesten Fotos

Nackte Haut bei Popstars

Madonna habe in der ersten Woche 359 000 Exemplare von „MDNA“ verkauft, schreibt „Billboard“, das seit 1945 die Hitlisten erstellt. Das seien beachtliche 80 000 mehr als von „Hard Candy“, ihrem letzten Album von 2008. Es seien allerdings auch 60 000 weniger als von Madonnas Erfolgsalbum „Music“ aus dem Jahr 2000.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare