Madonna hat noch Angst vor Jackson-Interviewer

- London - Auch US-Popsängerin Madonna (44) möchte sich vom britischen Promi-Journalisten Martin Bashir interviewen lassen, traut sich aber noch nicht so recht. Bashir, der das berühmte Gespräch mit Prinzessin Diana führte und unlängst Michael Jackson das Geständnis entlockte, dass dieser nach wie vor mit kleinen Jungs in einem Bett schläft, hat einem Bericht des "Star" zufolge bereits großes Interesse an einer Reportage über Madonna und an einem Interview angemeldet.

Aber Madonna verlangt nach wie vor, dass sie das Filmmaterial zensieren darf - und darauf lässt sich Bashir nicht ein. "Aber sie ist sehr interessiert", hieß es. Mittlerweile hat sich Bashir schon auf das nächste Objekt seiner Neugier gestürzt: Schauspielerin Liz Hurley.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Hanka Rackwitz: So zerbrach ihre letzte Beziehung
Sidney - Hanka Rackwitz leidet auch im Dschungelcamp unter enormen Zwängen. Sie hat kaum Freunde, sagte sie vor dem Start. Doch gibt es vielleicht einen Mann in ihrem …
Hanka Rackwitz: So zerbrach ihre letzte Beziehung
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz

Kommentare