Madonna hat noch Angst vor Jackson-Interviewer

- London - Auch US-Popsängerin Madonna (44) möchte sich vom britischen Promi-Journalisten Martin Bashir interviewen lassen, traut sich aber noch nicht so recht. Bashir, der das berühmte Gespräch mit Prinzessin Diana führte und unlängst Michael Jackson das Geständnis entlockte, dass dieser nach wie vor mit kleinen Jungs in einem Bett schläft, hat einem Bericht des "Star" zufolge bereits großes Interesse an einer Reportage über Madonna und an einem Interview angemeldet.

Aber Madonna verlangt nach wie vor, dass sie das Filmmaterial zensieren darf - und darauf lässt sich Bashir nicht ein. "Aber sie ist sehr interessiert", hieß es. Mittlerweile hat sich Bashir schon auf das nächste Objekt seiner Neugier gestürzt: Schauspielerin Liz Hurley.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
"Die Liebe ist nie weniger geworden", hat Schauspieler Neil Patrick Harris vor kurzem über seine Beziehung zu Ehemann David Burtka gesagt. Klar, dass auch dessen …
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods saß berauscht hinter dem Steuer und verbrachte mehere Stunden in Polizeigewahrsam. Jetzt hat der Golfstar Stellung dazu genommen.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Nach seiner Festnahme wegen Autofahrens unter mutmaßlichem Rauschmitteleinfluss hat sich der frühere Golf-Superstar Tiger Woods erstmals öffentlich zu Wort gemeldet.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Mit Kleidungsstücken lassen sich Problemzonen leicht kaschieren. Sehr gut geht es mit Schößchen-Oberteilen. Allerdings sollten Frauen keine Hosen dazu tragen.
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein

Kommentare