Instagram-Post zeigt Tochter der Sängerin

Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt

  • schließen

Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann mit diesem Instagram-Post. 

Madonnas Kritiker halten es für unverantwortlich, dass die „Material Mom“ einer ihrer vor kurzem adoptierten Zwillingstochter (ob es Stelle oder Estere ist, sagt Madonna nicht) mit einem „anrüchigen“ Kissen ablichtet. Auf dem ist nämlich „Fuck Cocaine“ aufgestickt. Madonna kommentiert: „Ich könnte nicht mehr zustimmen.“ 

Doch ihre offensichtliche Anti-Drogen-Botschaft geht an vielen der Kommentatoren vorbei. Das belegen Reaktionen wie „Wie kann man ein unschuldiges Kind mit so einem schlimmen Wort zusammenbringen, Madonna?“ oder „Schimpfwort + Kind = stillos“.

. I couldn't agree more. ............

Ein Beitrag geteilt von Madonna (@madonna) am

Madonna hatte die Mädchen Stelle und Estere im Februar aus Malawi adoptiert. Madonna ist außerdem Mutter von Lourdes (20), Rocco (16), David Banda (11) und Mercy James (11).

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Til Schweiger hatte im September einen privaten Chatverlauf auf Facebook gepostet. Er musste sich vor Gericht verantworten. Nun hat der Richter das Urteil verkündet.
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Kevin Hart hält niesende Gäste vom Baby fern
Eigentlich war ein großes Fest geplant: Doch nachdem er Vater geworden ist, will Komiker Kevin Hart Thanksgiving nun im kleinen Kreis feiern.
Kevin Hart hält niesende Gäste vom Baby fern

Kommentare