+
Madonna schließt nichts aus. Foto: John G. Mabanglo

Madonna über erneute Heirat: "Sag niemals nie"

London (dpa) - Popstar Madonna schließt eine weitere Ehe nicht grundsätzlich aus. "Sag niemals nie", sagte die 56-Jährige dem britischen Boulevardblatt "Sun" auf die Frage, ob sie wieder heiraten würde.

Dabei sei die Zeit mit Ex-Mann Guy Ritchie (46) nicht einfach gewesen: "Ich durfte nicht wirklich ich selbst sein", sagte die US-Sängerin. Manchmal habe sie sich "eingesperrt" gefühlt.

Die beiden hatten sich 2008 scheiden lassen. Sie haben einen gemeinsamen Sohn sowie zwei Adoptivkinder aus Malawi. Madonna hat außerdem eine weitere Tochter aus einer früheren Beziehung. Sie hatte im Februar Schlagzeilen gemacht, als sie bei bei den Brit Awards in London rückwärts die Bühnentreppe hinuntergefallen war.

Interview in der "Sun" (Login erforderlich)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie ist die bestbezahlte Schauspielerin - und so viel verdient sie
Das Forbes-Magazin hat wieder einmal seine Liste mit den bestbezahlten Schauspielerinnen der Welt veröffentlicht. Die Rangfolge gilt für den Zeitraum zwischen Juni 2016 …
Sie ist die bestbezahlte Schauspielerin - und so viel verdient sie
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Frauen können nicht einparken, frieren schneller und brauchen ewig im Bad. Das sind drei weit verbreitete Vorurteile über Frauen. Letzterem ging eine Umfrage nach. Sie …
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.

Kommentare