+
Madonna beim Super Bowl

Madonna "verschenkt" neues Album

New York - US-Popdiva Madonna (53) verschenkt ihr neues Album “M.D.N.A“ - aber nur an Fans, die Tourneekarten für ihre Konzerte in den USA kaufen, heißt es in einer Mitteilung auf ihrer Webseite.

Die sind allerdings nicht ganz billig: Die Tickets im Yankee-Stadium in New York kosten beispielsweise laut “New York Post“ vom Donnerstag zwischen 139,50 und 359,50 Dollar (105 bis 270 Euro). Das Album ist dagegen für nur 17,99 Dollar zu haben und soll weltweit am 26. März erscheinen. Madonna hatte vor kurzem in einem Interview mit dem US-Magazin “Newsweek“ Beschwerden wegen der hohen Konzertpreise zurückgewiesen. “Fangt halt schon mal an, Eure Pfennige zu sparen. Die Leute geben dauernd 300 Dollar für verrückte Dinge wie Handtaschen aus. Also arbeitet das ganze Jahr, kratzt euer Geld zusammen und kommt zu meiner Show. Ich bin es wert“. In Deutschland tritt Madonna während ihrer Welttournee nur einmal auf: am 28. Juni in Berlin.

dpa

Madonnas spektakuläre Show und mehr Star-Fotos vom Super Bowl

Madonnas spektakuläre Show und mehr Star-Fotos vom Super Bowl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare