+
Madonna hat den Start ihrer Welttournee verschoben.

Madonna verschiebt Tournee-Start

New York - Hat sich Madonna überfordert? Der Pop-Superstar hat den Start ihrer Welttournee um zwei Tage veschoben. Der Grund sollen Verzögerungen bei der Produktion sein.

Pop-Superstar Madonna (53) hat den Start ihrer Welttournee um zwei Tage verschoben. Das erste Konzert der „MDNA Tour“ findet jetzt am 31. Mai im israelischen Tel Aviv statt, wie die Konzertveranstalter „Live Nation“ am Donnerstag bekannt gaben. Als Grund wurden Verzögerungen bei der Produktion angegeben. Madonna hat insgesamt 76 Konzerte allein in Europa und Nordamerika geplant. Bisher wurden „Live Nation“ zufolge 1,4 Millionen Karten verkauft. Die beiden Shows in Berlin am 28. und 30. Juni sind bereits ausverkauft. In Köln tritt Madonna am 10. Juli auf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare