+
Madonna: Bald wieder unter der Haube?

Madonna will Jesus heiraten

München - Madonna will ihren 29 Jahre jüngeren Lover Jesus Luz heiraten. Er wäre ihr dritter Ehemann. Doch so unschuldig Jesus aussieht: Er hat es faustdick hinter den Ohren.

Zwei Mal ist die Popdiva bereits geschieden, doch im dritten Anlauf soll es der Richtige sein. Madonna (51) soll das brasilianische Model Jesus Luz (22) ehelichen wollen, erzählt ihr Biograph J. Randy Taraborrelli („Madonna: An Intimate Biography“).

„Madonna ist verrückt nach Jesus“, sagte er im Hello! Magazine. „Sie hat engen Freunden und ihrer Familie erzählt, dass sie sich ‘definitiv vorstellen kann, ihn zu heiraten. Ja, das ist defitnitiv ein Thema.‘“

So unschuldig Madonnas Liebhaber auch aussieht und heißt - er scheint es faustdick hinter den Ohren zu haben. Wie die britische Sun vor einiger Zeit schrieb, war Luz bereits in einer brasilianischen Erotikshow namens „Hostel“ zu sehen. Der Promi-Blog Famewatcher.com zeigt Fotos des anzüglichen Auftritts.

Was Madonna besänftigen dürfte: Die Pop-Queen thront mit ihrem neuen Album „Celebration“ auf Platz 1 der deutschen Charts.

kim

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
John F. Kennedy galt schon zu Lebzeiten als Schürzenjäger. Wie ein neues Buch enthüllt, soll er nicht einmal vor der Schwester seiner Frau Jackie die Finger gelassen …
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit

Kommentare