+
Madonna hat die Nase voll vom Heiraten.

Madonna will nie wieder heiraten

New York - Pop-Star Madonna will nie wieder vor den Traualtar treten. “Ich glaube, ich würde mich lieber von einem Zug überfahren lassen“, sagte sie in einem TV-Interview mit US-Talkmaster Letterman.

Die acht Jahre, in denen sie mit dem britischen Regisseur Guy Ritchie (41) verheiratet war und hauptsächlich in London lebte, nennt sie die “Busch-Jahre“.

Sie vermisse allerdings bestimmte Aspekte ihrer Ehe, wie zum Beispiel, sich gemeinsam um die Kinder zu kümmern. Sie hoffe aber, sich noch mal zu verlieben und mit einem Menschen den Rest des Lebens zu verbringen. Mit Ritchie, von dem sich die 51-Jährige 2008 scheiden ließ, hat sie einen Sohn, Rocco (9). Aus der Beziehung mit dem Kubaner Carlos Leon stammt die Tochter Lourdes (12). Außerdem adoptierte sie zwei Kinder aus Malawi, David und Mercy. In erster Ehe war Madonna vier Jahre lang mit dem Hollywood-Schauspieler Sean Penn verheiratet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Melanie Griffith spricht über ihre Epilepsie
Immer wieder Anfälle, aber lange Zeit keine Diagnose: Melanie Griffith hat jetzt über ihre Erkrankung berichtet.
Melanie Griffith spricht über ihre Epilepsie
Katy Perry nimmt unfreiwilliges Bad in der Menge
Die US-amerikanische Sängerin Katy Perry musste aufgrund eines technischen Defekts während eines ihrer Konzerte ein Bad im Publikum nehmen. 
Katy Perry nimmt unfreiwilliges Bad in der Menge

Kommentare