+
Madonna gab am Montagabend ein Konzert in New York.

US-Wahlkampf

Madonna wirbt bei Parkkonzert in New York für Hillary Clinton

New York - Wenige Stunden vor der US-Präsidentschaftswahl hat Madonna nochmals für Hillary Clinton geworben - mit einem ungewöhnlichen Konzert in New York.

Superstar Madonna (58) hat am Abend vor der US-Präsidentschaftswahl ein Überraschungskonzert in einem New Yorker Park gegeben. „Das ist ein Konzert über Frieden. Wir wollen und wir werden eine Präsidentin wählen, die dafür sorgt, dass Amerika großartig bleibt“, sagte die US-Musikerin, wie Videos im Internet zeigen. Rund 300 Leute versammelten sich laut US-Medienberichten am Montagabend (Ortszeit) bei dem rund 30-minütigem Konzert, das die Sängerin kurz vorher bei Twitter angekündigt hatte.

Madonna spielte dabei auf ihrer Gitarre Hits wie „Like a Prayer“, „Express Yourself“ und „Don't Tell Me“ und ermunterte ihre Anhänger immer wieder, am nächsten Tag für die Demokratin Hillary Clinton zu stimmen. „Wir werden eine Präsidentin wählen, die nicht diskriminiert.“

In den Tagen vor der Präsidentschaftswahl an diesem Dienstag hatten sich nochmals mehrere Prominente auf die Seite Clintons gestellt, darunter Beyoncé und ihr Ehemann Jay-Z, Katy Perry, Bruce Springsteen, Lady Gaga und Jon Bon Jovi. In unserem News-Ticker halten wir Sie rund um die US-Wahl 2016 auf dem Laufenden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Die menschliche Nase ermüdet bei der Parfüm-Probe schnell. Damit Verbraucher weiterhin den richtigen Riecher haben, sollten nicht zu viele ähnliche Düfte hintereinander …
Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale

Kommentare