Madonna wirbt für Versace

- Paris - Popstar Madonna (46) wirbt für das italienische Mode- und Parfümhaus Versace. Die amerikanische Sängerin ist von dem peruanischen Modefotografen Mario Testino in vier verschiedenen Posen für die Versace-Werbekampagne im Frühjahr und Sommer 2005 abgelichtet worden.

<P>Das bestätigte eine Sprecherin des Unternehmens am heutigen Donnerstag in Paris einen Bericht der US- Fachzeitschrift "Women's Wear Daily" (WWD). Thema der Fotoserie ist die Frau im Büro, wobei die Sängerin in Tageskleidung wie auch im Abend-Outfit zu sehen sein wird. Madonna ist seit langer Zeit mit Donatella Versace, der künstlerischen Direktorin der Marke, eng befreundet. "Sie ist eine Ikone, eine Erneuerin, eine Revolutionärin und die Beste auf ihrem Gebiet", schwärmt Donatella Versace im WWD-Magazin von der Amerikanerin: "Madonna spricht Frauen aller Altersgruppen an und hat einen außergewöhnlichen persönlichen Stil."</P><P>Vor Madonna warben Nicole Kidman, Charlize Theron, Catherine Zeta- Jones und Uma Thurman für Versace-Parfüm und anspruchsvolle Prêt-à- porter-Kleidung. Madonna trug die Farben des Hauses Versace bereits vor Jahren in einer Haute-Couture-Werbung. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Donald Trump zieht in die Wachsfigurenkabinette dieser Welt ein. Gerade wurde sein Ebenbild in Madrid enthüllt, jetzt ist London dran.
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Kommentare