Madonna wird in der "Rock and Roll Hall of Fame" gefeiert

Los Angeles/New York - Das Multitalent Madonna - Pop-Star, Schauspielerin, Autorin, Regisseurin, Produzentin und Tänzerin - kann sich nun mit einem weiteren Titel schmücken. Mit der Aufnahme in die "Rock and Roll Hall of Fame" am Montagabend (Ortszeit) steigt die Sängerin in die Ruhmeshalle der Rockgrößen auf.

Bei der Gala- Zeremonie im Waldorf Astoria Hotel von New York sollte der Musiker Justin Timberlake die Laudatio auf Madonna halten, gaben die Betreiber der "Hall of Fame" vorab bekannt. Ein Auftritt der Sängerin war aber nicht geplant. Neben der Pop-Ikone werden auch Leonard Cohen, John Mellencamp sowie die Bands Dave Clark Five und The Ventures gefeiert. Jedes Jahr steigen fünf Rock-Interpreten in die Ruhmeshalle auf.

600 Musiker, Vertreter der Plattenindustrie sowie Kritiker wählten die Top-Kandidaten aus. Voraussetzung für die Aufnahme in die "Hall of Fame" ist, dass eine Band oder ein Interpret bereits vor mindestens 25 Jahren mit einer Rock'n'Roll-Platte Furore gemacht hat. Madonna hat seit ihrem Debüt mit "Madonna" (1982) mehr als 20 Alben herausgebracht. Mit Hits wie "Material Girl", "Like A Virgin" und "Ray Of Light" landete sie immer wieder an der Spitze der Charts. Ihr neuestes Album "Hard Candy!", an dem auch Timberlake mitwirkte, kommt Ende April auf den Markt. Die Ernennung der Pop-Ikone zur Rockgröße war von einigen US-Musikkritikern moniert worden.

Jim Henke von der "Hall of Fame" verteidigte die Wahl Madonnas in der Zeitung "Newsday" vehement: "Madonna hatte fraglos einen enormen Einfluss auf Popmusik und Rock'n'Roll während der 80er und 90er Jahre und sie verdient diese Auszeichnung", Die Betreiber der Ruhmeshalle in Cleveland (US-Bundesstaat Ohio) hätten Rock'n'Roll schon immer etwas "breiter" definiert. So war im vergangenen Jahr mit Grandmaster Flash erstmals ein Hip-Hop-Künstler gewürdigt geworden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp eröffnet - Tina York wurde schlecht
Kamelhirn und Straußenzeh: Zum Auftakt der Dschungelshow gab es gleich eine Menge kulinarischer Leckereien.
Dschungelcamp eröffnet - Tina York wurde schlecht
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dass Frauen an der Spitze einer Regierung stehen, ist längst keine Besonderheit mehr - dass eine Premierministerin schwanger ist, aber schon. Mit 37 wird Neuseelands …
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Tolles Schnäppchen oder billiger Schrott? Mode aus Asien wird im Internet zu unschlagbar günstigen Preisen angeboten. Leider ist die Qualität der Ware und der …
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
25 Millionen Dollar Gage: Ein Hollywood-Star darf sich bald mit dem Titel „bestbezahlte Schauspielerin der Welt“ schmücken.
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt

Kommentare