Madonnas extravagante Kleidungsstücke werden in London ausgestellt

London - Schwarz-goldene Bustiers, pinke Kleider und andere extravagante Kleidungsstücke von Madonna werden im kommenden Jahr in einer Ausstellung in London zu sehen sein. Die 300 Outfits sollen die gesamte Karriere der "Queen of Pop" umspannen, sagte Kurator Ted Owen am Dienstagabend.

In der Ausstellung "Simply Madonna, Materials of the Girl" in der Old Truman Brauerei im Osten Londons können die Besucher von Februar an unter anderem 30 Kleider bewundern, die die US-Sängerin für ihre Rolle als Evita in dem gleichnamigen Film trug.

Die Privatsammlung enthält zudem Fotos und zahlreiche Kleidungsstücke, die auf Madonnas Konzerten und Videos für Furore sorgten, darunter ein spitzer Bustier aus dem Musikvideo "Open Your Heart" und das Hochzeitskleid aus dem Video für "Like A Virgin". Die Kleidungsstücke der US-Sängerin sind Teil einer Sammlung der Investmentgesellschaft Marquee Capital und sollen nach der Ausstellung versteigert werden. Madonna hatte am vergangenen Samstag, eine Woche nach ihrem 50. Geburtstag, ihre Welttournee "Sticky and Sweet" begonnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare