Madonnas Ehe hängt am seidenen Faden

London - Die Musikerin und ihr Mann Guy Ritchie sind Medienberichten zufolge nur noch auf dem Papier verheiratet. Wie die "Sun" in ihrer Onlineausgabe berichtet, haben sich die Pop-Diva und der Regisseur bereits in verschiedenen Teilen ihres Hauses eingerichtet und gehen sich aus dem Weg.

Die Ehe sei nach sieben Jahren am Ende und werde nur für Madonnas Tochter Lourdes (11), den gemeinsamen Sohn Rocco (7) und Adoptivsohn David (2) aufrechterhalten. "Niemand zweifelt daran, dass sie ihre drei Kinder lieben - aber die Kinder scheinen der einzige Grund zu sein, warum sie diese seltsame, lieblose Existenz führen." Es sei nur eine Frage der Zeit, bis die Fassade einstürze.

Dem amerikanischen Internetdienst "tmz" zufolge plant Madonna 49), nicht nur ihrem 39-jährigen Ehemann Guy Ritchie den Rücken zu kehren - sondern auch London. Sie wolle mit den Kindern wieder in die USA zu ziehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Am Freitagabend wurde gemeldet, dass sich der Hollywood-Star …
Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Er scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Prinz Philip muss sich aber noch schonen.
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen

Kommentare