+
Madonnas Geld ist erst einmal futsch

Madonnas Schulprojekt in Malawai gescheitert

Los Angeles/New York - Schwerer Rückschlag für Popstar Madonna: Der von ihr unterstützte Bau einer Mädchenschule in Malawi wurde gestoppt, Millionen von Dollar sind verschwunden.

Lesen Sie dazu auch:

Madonna besucht Waisenhaus in Malawi

Der von Popstar Madonna (52) unterstützte Bau einer Mädchenschule im afrikanischen Malawi ist gescheitert. Wie die “New York Times“ am Freitag berichtete, gaben die Initiatoren des 15-Millionen-Dollar-Projekts die Einstellung des Bauvorhabens bekannt. Es seien bereits 3,8 Millionen Dollar für die Schule geflossen, aber noch nicht einmal der Grundstein für das Gebäude sei gelegt, hieß es. “Wir müssen noch genau prüfen, was mit den 3,8 Millionen passiert ist“, sagte Trevor Neilson vom Verband Global Philanthropy Group. Er legte nahe, dass das Management Gelder veruntreut hat.

Provokant und sexy: Madonnas Bühnenshows

Bilder

Madonna, die zwei Waisenkinder aus Malawi adoptierte, ist Gründerin der Wohltätigkeitsorganisation Raising Malawi. Sie hat elf Millionen Dollar in die Organisation gesteckt. In einer Mitteilung erklärte die Musikerin, sie sei “frustriert“, dass die Pläne für eine schulische Ausbildung bedürftiger Kinder in Malawi noch nicht umgesetzt wurden. Sie wollte ihre Hilfsarbeit in dem Land aber fortsetzen. In der Schule sollten unterprivilegierte Mädchen unterrichtet werden. 

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
In letzter Zeit wurde der Sänger wieder öfter an der Seite von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi gesehen. Die Gerüchteküche brodelte - doch ein Happy-End folgt nicht! 
Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Das Mädchen mit dem Namen Gio Grace ist das zweite Kind des Paares. 2016 kam ihr erstes Baby mit dem Namen Dusty Rose Levine zur Welt.
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Der ZDF-Satiriker hatte sich über die Sprache des AfD-Politikers Dieter Amann lustig gemacht und damit für viel Trubel gesorgt. Nun entschuldigte er sich bei ihm und …
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten
Eigentlich wollte der "Breaking Bad"-Star Polizist werden. Dazu belegte er extra einen Schnupperkurs bei den Pfadfindern, der ihn auf einem Trip unter anderem in …
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten

Kommentare