+
Mads Mikkelsen

Nur noch verrückte Rollen

Mikkelsen: „Mein Leben ist langweilig genug“

Berlin - Langeweile und Durchschnittsware sind nichts für Mads Mikkelsen (47): Der dänische Schauspieler peppt sein Leben gern mit extremen Rollen auf.

„Mein eigenes Leben ist langweilig genug. Und da will ich was Interessantes bei der Arbeit erleben“, sagte er dem Magazin IN. „Durchschnittsware interessiert mich nicht, es muss dramatisch und verrückt zugehen.“

Aktuell ist Mikkelsen in den USA in der Serie Hannibal als Serienkiller Dr. Hannibal Lecter zu sehen. Der Däne spielte auch schon den Bond-Bösewicht in „Casino Royale“.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare