+
Maggie Gyllenhaal und Peter Sarsgaard haben eine Tochter bekommen.

Nachwuchs für Maggie Gyllenhaal

New York - Schauspielerin Maggie Gyllenhaal und ihr Ehemann Peter Sarsgaard haben ein zweites Töchterchen bekommen. Die kleine Gloria Ray hat aber nicht nur berühmte Eltern.

Die kleine Gloria Ray kam bereits am 19. April in New York zur Welt, berichtete das Entertainmentportal “E!Online“ am späten Montag unter Berufung auf Gyllenhaals Sprecherin. Das Schauspielerpaar, das an diesem Mittwoch seinen dritten Hochzeitstag feiert, hat bereits ein gemeinsames Kind. Die fünfjährige Ramona darf hat nicht nur auf ihre Eltern stolz sein. Sie hat auch einen berühmten Onkel, den “Brokeback Mountain“-Star Jake Gyllenhaal.

Gyllenhaal (34) war zuletzt in dem Film “In guten Händen“ (2011) sehen. Sie wurde für ihre Rolle in “Crazy Heart“ für einen Oscar nominiert. Sarsgaard machte unter anderen durch das Drama “Dead Man Walking“ auf sich aufmerksam.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben
Sie war in vielen Hollywood-Filmen der 1950er und 1960er Jahre zu sehen, nun ist die Schauspielerin Dorothy Malone im Alter von 92 Jahren gestorben.
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben
US-Rocker Tom Petty starb im Oktober - jetzt kommt der tragische Grund ans Licht
Trotz starker Schmerzen hat er sich auf Tour geschleppt - das wurde ihm zum Verhängnis. Nun ist klar, warum der Musiker Anfang Oktober überraschend sterben musste.
US-Rocker Tom Petty starb im Oktober - jetzt kommt der tragische Grund ans Licht

Kommentare