+
Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi. (Archivbild)

Mailand

Modewoche: Michelle Hunziker guckt fremd

Mailand - Michelle Hunziker guckt fremd: Die 38-Jährige ist mit dem Spross einer italienischen Modedynastie verheiratet - doch jetzt saß sie bei der Konkurrenz in der ersten Reihe.

Die hochschwangere TV-Moderatorin war am Freitagabend in Mailand zu Gast bei der Modenschau von Donatella Versace. Begleitet wurde sie nicht von Ehemann Tomaso Trussardi, sondern von ihrer Tochter Aurora Ramazzotti (18). Hunziker trug für diesen Anlass einen typischen Versace-Look: schwarzer Ledermantel und ein Kleid mit Leopardenmuster. Gezeigt wurde ihr und den anderen Gästen die Kollektion Herbst/Winter 2015/16 der Mailänder Stardesignerin. Die Show fand statt im Rahmen der am Montag endenden „Milano Moda Donna“.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife? Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung durchaus …
Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben

Kommentare