+
“Harry Potter“-Schauspieler Tom Felton wechselt das Genre.

Malfoy-Darsteller: Statt Fantasy jetzt Thriller

Los Angeles - “Harry Potter“-Schauspieler Tom Felton wechselt das Genre. Nach der Fantasy-Reihe hat er jetzt eine Rolle in dem Science-Fiction-Thriller “Rise of the Apes“ angenommen. Die Story:

Das berichtet “Variety“. Die Story spielt im heutigen San Francisco, wo die fehlgeschlagenen Gen-Experimente eines Forschers katastrophale Folgen haben. Superintelligente Affen kämpfen um die Vorherrschaft. James Franco, Freida Pinto, Andy Serkis und John Lithgow haben bereits für Rollen zugesagt.

Jubiläum: 20 Jahre Simpsons

Ay Caramba! Bilder aus über 20 Jahren Simpsons

Regisseur Rupert Wyatt will die Vorgeschichte des Klassikers “Planet der Affen“ inszenieren. Die Dreharbeiten zu dem Prequel sollen Ende Juli für einen Kinostart im Juni 2011 beginnen. 2001 hatte sich Tim Burton 33 Jahre nach dem Original von Oscar- Preisträger Franklin J. Schaffner an ein Remake von “Planet der Affen“ gewagt. Die Rolle des US-Piloten auf einem fremden Planeten, die erstmals Charlton Heston spielte, wurde später von Mark Wahlberg verkörpert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg
Die Bayern siegen im Auftaktspiel der neuen Bundesligasaison, das ZDF punktet mit der Live-Übertragung. Auf großes Zuschauerinteresse stoßen aber auch Berichte über den …
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg
Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre
Vicky Leandros blickt auf eine mehr als fünfzigjährige Karriere mit über 55 Millionen verkauften Tonträgern zurück. Und auch in nächster Zeit stehen viele Termine im …
Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart

Kommentare