Gefunden? Hier ist das "Kunstwerk" zu sehen.

Ups! Finden Sie den Fehler im Mandy-Video? 

Berlin - Um es zu entdecken, muss man schon genau hinschauen: Ganz kurz ist ein anstößiges Graffiti in Mandy Capristos neuem Video zu sehen. Wir zeigen Ihnen wo.

Wer findet den Fehler im Bild? Gerade ist Mandy Capristos (bekannt von der Band "Monrose" und aus der RTL-Show "Let´s dance") offizielle Video zum "The way I like it", das in einem alten Gebäude spielt. Als die Kamera in einer Szene auf die Sängerin zufährt, ist für kurze Zeit ein gemalter Penis an der Wand zu sehen. Wer nicht genau hinsieht, verpasst das Highlight. Hier ist das Video mit der umstrittenen Szene zu sehen.

RTL-"Let´s dance": Das sind die Kandidaten 2012

RTL-"Let's dance": Das sind die Kandidaten 2012

Wie der "Kölner Express" schreibt, soll es in einem Forum empörte Kommentare wegen des Graffitis gegeben haben. Andere Fans sehen das eher gelassen. "Sonic" etwa schreibt: "Ach ist doch gut, wenn jetzt aus einer Mücke ein Elefant gemacht wird, künstliche Aufregung, Promo, besser gehts nicht."

sr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare