+
Mandy Capristo engagiert sich für Flüchtlingskinder. Foto: Rolf Vennenbernd

Mandy Capristo: Das Leben spielt sich nicht nur online ab

Köln (dpa) - Musikerin Mandy Capristo (25) kritisiert, welchen Stellenwert soziale Netzwerke inzwischen bei vielen jungen Leuten haben. 

"Vielleicht ist es bei gewissen Jugendlichen heute eher wichtiger zu schauen, hast du den richtigen Filter und genug Likes (...) anstatt wirklich zu sagen: "Hey, das passiert gerade in unserer Welt"", sagte die Sängerin der ehemaligen Band Monrose der Deutschen Presse-Agentur. "Unsere Welt ist nicht die Online-Welt, sondern das was auch drum herum passiert", fügte sie hinzu.

Die Lebensgefährtin von Fußball-Nationalspieler Mesut Özil (27) ist Patin für die Kinderhilfsorganisation Unicef. Für eine Kochaktion, deren Erlös Flüchtlingskindern zugutekommt, stellte sich die 25-Jährige am Sonntag in Köln mit sechs Fans an den Herd, um syrische Gerichte zuzubereiten.

Infos zur Unicef-Aktion

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare